GIST ist nicht alles in meinem Leben

Mein Buch „… und eines Tages kam der GIST“ beschreibt zwar auch die Entdeckung und Behandlung meiner Krebserkrankung (gastrointestinaler Stromatumor GIST), aber es enthält noch viel mehr, weil mein Leben auch viel mehr war und ist, als die GIST Erkrankung.

In 42 Kurzgeschichten erzähle ich über Flucht, Neuanfang in Hamburg und mein abwechslungsreiches Berufsleben bis der GIST in mein Leben trat. Aber auch danach gab es mehr als Operationen, Glivec- und Sutent-Therapie. Das Taschenbuch mit 488 Seiten ist im Buchhandel, bei Amazon und eBay und natürlich auch direkt vom Verlag im BoD Buchshop erhältlich. Sie finden dort auch die Möglichkeit, einen kurzen Einblick in das Buch zu nehmen.

Für GIST Betroffenen und deren Partner gibt es auch einen kurzen Einblick in unsere Hamburger Selbsthilfegruppe und eine kurze Info über das Lebenshaus, ein Forum für GIST Patienten und deren Angehörige.