Autorenseite

Helmut B. Gohlisch

Helmut B. Gohlisch wurde 1948 in Müllrose bei Frankfurt an der Oder geboren. Flucht mit den Eltern und zwei Geschwistern nach dem Volksaufstand in der DDR vom 17. Juni 1953 und aufgewachsen in Hamburg. Ausbildung als Radio- und Fernsehtechniker, Weiterbildung mit Abschluss „Staatlich geprüfter Techniker – Elektrotechnik / Elektronik“.
Nach der Bundeswehrdienstzeit sieben Jahre als Programmierer im Baugruppentest bei der Firma Rudolf Hell in Kiel tätig, danach ein Jahr im Testwesen der Salzgitter Elektronik in Flintbek mit der Prüfung und Qualifizierung von Bauteilen und Baugruppen für den Einsatz im Weltraum (Satelliten, Raketen) beschäftigt. Anschließend Leiter Qualitätswesen bei einem japanischen Druckerhersteller. Ab 1999 wegen der Jahr-2000-Umstellung und der EURO-Einführung bei mehreren Sparkassen und Banken in Süddeutschland eingesetzt. Danach knapp zehn Jahre als selbstständiger Alarmanlagenerrichter im Hamburger Bereich tätig.

Die eigene Erfahrung mit dem GIST (gastrointestinaler Stromatumor) und das Führen eines Therapietagebuches zur Überwachung von Gewicht, Blutdruck und weiteren Daten veranlassten ihn dann, sein erstes Buch über das Leben vor und nach der Diagnose „Krebs“ zu schreiben. Dieses Buch gibt es als Taschenbuch (Paperback) und als gebundene Ausgabe (Hardcover) mit dem Titel „… und eines Tages kam der GIST“.

Für alle, die sich nur für die Kurzgeschichten aus seinem Leben interessieren, hat er das Buch „Die blaue Bank“ geschrieben, das alle Kurzgeschichten aus dem ersten Buch enthält, aber nicht weiter auf die Krebskrankheit GIST eingeht.

Und für alle GIST-Betroffenen oder Angehörige hat er dann noch eine Zusammenfassung seiner Erfahrungen mit dem GIST (Gastrointestinaler Stromatumor) geschrieben und in dem Taschenbuch mit 232 SeitenGIST – Ein Tumor verliert seinen Schrecken“ veröffentlicht.

In den Kapiteln über GIST (Gastrointestinaler Stromatumor) geht es um die Entdeckung der Erkrankung, die Operationen und die Erfahrungen bei der Therapie mit dem Wirkstoff  Imatinib (Handelsname Glivec®) und dem Wirkstoff Sunitinib (Handelsname Sutent®).

Und hier noch ein Online-Buchladen, bei dem Sie mit Ihrem Kauf auch noch was Gutes tun: BUCH7.de

Meine Bücher bei Buch 7

 

 

 

 

 

 


Je mehr ich mich mit der Krebserkrankung im Allgemeinen,
dem GIST im Besonderen und der menschlichen Körperzelle im Speziellen
beschäftigt habe, desto mehr verstand ich meine Krankheit und umso mehr
wunderte ich mich, dass ich bei dem chemischen Chaos überhaupt lebe.
Aber ich hatte mich getäuscht. Hinter dem vermeintlichen Chaos steckt ein
unheimlich präzise arbeitendes System.

Besuchen Sie auch meine Autorenseite bei Amazon. Dort finden Sie alle Bücher von mir.

Hier geht es zu den Büchern von mir bei Buch-findr.

GIST - Gastrointestinaler Stromatumor